BIKESYNDROM
Ihr Fahrradfachgeschäft in Poing

Crossbikes / Gravelbikes  Carbon

Diese und viele weitere Bikes stehen im Laden und sind sofort verfügbar.

Weitere Angebote von vorrätigen Bikes folgen laufend.


 


URS TWO

RH: L 

Rahmen URS, Micro Travel Technology, PF86 bottom bracket, Flat Mount, 12x142mm thru-axle Rohrsatz - 01 Premium Carbon, TCC Gravel 

Gabel - URS 01 Premium Carbon, Flat Mount, Integrated Cockpit, 12x100mm thru-axle 

Gänge 1x11 Kurbelsatz - Shimano GRX RX810, 40T Kassette - Shimano Deore XT, 11-42T Kette - Shimano HG701 Schaltwerk - Shimano GRX RX817 Di2 Schalthebel - 

GRX RX815 Di2 Bremsen - GRX RX810, RT-MT800 Rotors (180/160) 

Lenker - Easton EA70 AX Vorbau - BMC ICS 01 - Integrated Cockpit Design, w/ computer and camera mount Sattelstütze - URS D-Shape Carbon, 15mm offset Sattel - 

WTB SL8 Team 142 Naben - DT SWISS GR 1600 SPLINE db 25, Thru Axle Felgen - DT SWISS GR 1600 SPLINE db 25 Reifen - WTB Resolute, 42mm

 Gewicht - 8.65Kg

VK: 5.999,-- €

                           

                               X-Night SL Disc
Das X-Night SL Disc wurde vom Pauwels Sauzen-Bingoal Team schon zu Ruhm und Ehre gefahren. Es ist der ultimative Cyclocrosser, mit dem du jeden Kurs beherrschst. Brillant meistert es alles von schnellen, trockenen Rennen in der Vorsaison bis hin zu den Schlammschlachten zur Saisonmitte, wie z. B. dem Superprestige-Rennen im belgischen Gavere. Dank der patentierten F-Steerer-Technologie von Ridley verlaufen alle Züge im Rahmen. Dadurch kann das Rad einfach getragen werden und die Zugeinsätze werden vor Schmutz- und Schlammablagerungen geschützt.

Dank seiner Scheibenbremsen bist du auf jedes unvorhergesehene Hindernis vorbereitet, auf das du stoßen könntest. Dazu gehört auch das Abbremsen in Sekundenbruchteilen, um die Linie auf dem matschigen Abhang in Gavere zu wechseln. Wenn du bei deinen Querfeldeinrennen das nächste Level erreichen willst, dann ist dieses Bike genau das Richtige für dich!



X-Night Disc  

Rahmen X-Night SL Disc, 24-30T HM/HR Unidirectional Carbon, 12mm TA, Integrated Cables 

Gabel Oryx SL Disc, 12mm TA, D-Shape 

Gruppe Shimano Ultegra Di2 HDB 

Kurbel Rotor 3D30 46/36T 

Kassetten Shimano Ultegra 11-30 

Bremsen Shimano Ultegra Flatmount 

Laufräder Forza AC45 Carbon  

Lenker Forza Cirrus Pro 

Vorbauten Forza Cirrus 

Sattelstangen Forza Cirrus 

Ketten KMC X11 

Sättel Selle Italia X-LR Air-Cross Light

 Reifen Donnelly MXP Folding 33mm

 

 

VK: 4.999,-- €

Upgrade Laufräder Forza AC45 400 €

 


                                            Über das Kanzo Speed
Das Kanzo Speed von Ridley ist die perfekte Lösung für diejenigen, die bei einem der vielen Gravel-Rennen, die wie Pilze aus der Erde schießen, die Nase vorne haben wollen. Beispielsweise das 200 Meilen lange Dirty Kanza: Wie haben die Teilnehmer darum gekämpft, als erster die Ziellinie zu erreichen. Die Reifenfreiheit von 36 mm ist rennorientierter, lässt jedoch reichlich Platz im Rahmen, sodass verschiedene Konfigurationen möglich sind und auch Schutzbleche montiert werden können.

Dank der stabilen Geometrie lässt sich dieses Rad auf langen, geraden Trails traumhaft fahren. Versteckte Ösen an Rahmen und Gabel für die Montage von Gepäckträger und Schutzblechen lassen das Rad aufgeräumt wirken, wenn sie nicht verwendet werden.

Steckachsen an Rahmen und Gabel erhöhen die Steifigkeit der Verbindung zwischen Rad und Reifen. Flat-Mount-Scheibenbremsen sorgen dafür, dass Sie das Rad auf und abseits der Straße jederzeit unter Kontrolle haben.


Kanzo Carbon Speed   

Ausstattung Shimano Ultegra

Rahmen: Kanzo Speed, HM/HR Unidirectional Carbon, 12 x 124 

Gabel  Disc-Gabel aus Carbon,Oryx Disc, 12mm TA, 

Laufräder: Fulcrum Rapid Red 500 

Reifen: Vittoria Rubino Pro G+, 700 x 30C 

Schalthebel  Shimano Ultegra, 11fach 

Umwerfer  Shimano Ultegra, Anlöt-Version 

Schaltwerk  Shimano Ultegra, Shadow-Design, 11fach 

Kurbelgarnitur: Rotor Vegast 34/50  

Kassette  Shimano HG800, 11fach (11-30 Z.)  

Sattel: Selle Italia X-LR Air Cross   

Sattelstütze: Forza Cirrus    

Lenker: Forza Cirrus E2  

Vorbau: Forza Cirrus   

Bremsen: Hydraulische Flat Mount-Scheibenbremsen Shimano Ultegra 

VK: 3.599,-- €  

Das Kanzo Adventure ist das Gravel-Bike von Ridley, das den Anforderungen des kontinuierlich wachsenden Gravel-Marktes gerecht wird. Die Reifenfreiheit (700 x 47 mm) macht diesen Rahmen zukunftssicher. Für ein extremes Abenteuergefühl können Sie das Rad durch den Einsatz der 650B-Räder und -Reifen sogar um bis zu 50 mm anheben. Durch zusätzliche Flaschenhalterungen an der Gabel, am Oberrohr sowie am Unterrohr wird Ihnen die Flexibilität gewährleistet, die Sie zum Transport von Flaschen benötigen, während Sie Ihr ganzes restliche Gepäck in den Fahrradtaschen verstauen. Durch die Montage eines Gepäckträgers oder Schutzblechs verwandelt sich dieses Rad problemlos in eine echte Bikepacking-Maschine.

Die Flexzonen in den Hinterbaustreben bieten zusätzlichen Komfort durch Filtern der Vibrationen bei verschiedenen Oberflächen, die Ihnen auf Ihren Abenteuern begegnen. Alle Züge verlaufen innen durch den Rahmen, damit Schmutz und Wasser die Schaltleistung nicht beeinträchtigen können.


Kanzo Carbon    

Ausstattung Shimano Ultegra

Rahmen: Kanzo, HM/HR Unidirectional Carbon, 12 x 124 

Gabel  Disc-Gabel aus Carbon,Oryx Disc, 12mm TA, 

Laufräder: Fulcrum Racing 700 

Reifen: Donnelly X'Plor MSO, 700 x 36C 

Schalthebel  Shimano Ultegra, 11fach 

Umwerfer  Shimano Ultegra, Anlöt-Version 

Schaltwerk  Shimano Ultegra, Shadow-Design, 11fach 

Kurbelgarnitur: FSA Gossamer  34/48  

Kassette  Shimano HG800, 11fach (11-30 Z.)  

Sattel: Forza Stratos   

Sattelstütze: Forza Stratos   

Lenker: Forza Cirrus E2  

Vorbau: Forza Cirrus   

Bremsen: Hydraulische Flat Mount-Scheibenbremsen Shimano Ultegra 

VK: 2.999,-- €  




 
Karte
Info